Offenburger

17-Jähriger kommt mit dem Auto ins Schleudern: zwei Schwerverletzte

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 12. Januar 2019 um 18:50 Uhr

Offenburg

In der Offenburger Herrenstraße verlor ein 17-Jähriger die Kontrolle über sein Fahrzeug und erfasste zwei Frauen. Beide wurden schwer verletzt.

Am Samstag, gegen 11.15 Uhr, ereignete sich in der Offenburger Herrenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Fußgänger schwer verletzt wurden. Wie die Polizei mitteilt, bog der 17-jährige Fahrer eines VW Golf von der Kapellenstraße in die Herrenstraße ab. Vermutlich nahm er die Kurve zu schnell: Sein Fahrzeug kam ins Schleudern. Beim Gegenlenken geriet er auf den Gehweg und erfasste dort zwei Frauen im Alter von 52 Jahren. Beide Frauen wurden schwer verletzt. Wie die Polizei weiter mitteilt, hat der Fahrer des VW-Golf hat keinen Pkw-Führerschein.

Der Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Die Ermittlungen wurden durch die Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden übernommen.