Oberkirch

300 Forellen aus Teich gestohlen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 12. Januar 2018 um 16:36 Uhr

Ortenaukreis

Zwei Eigentümer von Fischweihern sind von Mittwoch auf Donnerstag um den Lohn ihrer Arbeit gebracht worden.

Ein Unbekannter hebelte eine verschlossene Fischerhütte in der Wäldenstraße auf. Mit dort deponiertem Fischfutter wurden die Forellen in den Weihern angefüttert und später mit Fangnetzen abgefischt. Hierbei wurden zwei über den Gewässern gespannte Netze durchschnitten. Dem Wilderer gelang es so, 300 Forellen im Wert von etwa 600 Euro zu stehlen. Zu dem Diebstahlsschaden gesellt sich ein Sachschaden von rund 400 Euro. Hinweise unter Tel. 07841/7066-0.