Kreis Emmendingen

42-jähriger Vermisster aus dem Münstertal tot aufgefunden

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 17. April 2018 um 07:52 Uhr

Münstertal

Der 42-jähriger aus dem Münstertal, der seit vergangenen Mittwoch vermisst gemeldet wurde, ist tot. Er wurde am Montag im Landkreis Emmendingen leblos aufgefunden.

Der 42-jährige Vermisste aus dem Münstertal wurde am Montagnachmittag im Landkreis Emmendingen tot entdeckt. Hinweise auf einen Unfall oder Fremdeinwirkung liegen laut der Polizei nicht vor. Die Öffentlichkeitsfahndung der Polizei wird nach dem Fund zurückgenommen.

Der 42-jährige Mann wurde seit Mittwoch, 11. April, vermisst. Er verließ vormittags das Haus, um zu seinem Arbeitsplatz in Ehrenkirchen zu fahren, wo er sich nur kurz aufhielt. Dort wurde er zum letzten Mal gesehen.