Chefärzte verdienen satt

sda

Von sda

Sa, 25. August 2018

Aargau

Löhne am Kantonsspital Aarau.

AARAU (sda). Am Kantonsspital Aarau (KSA) verdient ein Chefarzt im Schnitt brutto fast 537 000 Franken im Jahr, ein Leitender Arzt rund 381000. Diese Zahlen hat der Regierungsrat in einer Antwort auf eine Anfrage (Interpellation) der SVP genannt. Bei den etwa 40 Chefärzten variiert der Jahreslohn zwischen 868 560 und 304 751 Franken. Bei den knapp 70 Leitenden Ärzten liegt die Bandbreite zwischen 608 814 und 223 000 Franken. Beide Ärztegruppen sind zudem bis zum Lohn von 235 000 Franken bei der Aargauischen Pensionskasse (APK) versichert, wobei der Arbeitgeber 60 Prozent der Beiträge bezahlt. Der Regierungsrat spricht sich gleichwohl gegen einen Lohndeckel von 500 000 Franken für die KSA-Ärzte aus. Ein solcher müsse für alle Listenspitäler der Schweiz gelten. "Würde nur für das KSA eine Deckelung gelten, würde diese zu einem klaren Wettbewerbsnachteil führen", so die Regierung.