Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

15. November 2017

Mit 214 über die Autobahn

Jungem Raser droht Haftstrafe.

WALDSHUT/BADEN/SCHWEIZ (az). Mit Tempo 214 war ein 22-Jähriger auf der Autobahn A1 bei Wettingen nahe Baden unterwegs. Das erinnert an einen Fall vor zwei Jahren – ein Deutscher wurde bei Spreitenbach mit 215 Kilometern pro Stunde geblitzt. Er saß neun Stunden in Haft, das Auto wurde beschlagnahmt. Der jetzt erwischte Fahrer ist jedoch nur seinen Führerausweis los. Warum das so ist, erklärte die Polizei auf Anfrage.

"Die Beschlagnahme wird von der Staatsanwaltschaft angeordnet, wobei es immer auf den Einzelfall ankommt", erklärt Fiona Strebel, Mediensprecherin der Aargauer Staatsanwaltschaft. Der 22-jährige Raser sei mit dem Auto seines Vaters unterwegs gewesen. "Die Staatsanwaltschaft hat dem Vater das Auto wieder herausgegeben", so Strebel.

Bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung von mehr als 87 Kilometern pro Stunde tritt in der Schweiz der sogenannte Raserartikel in Kraft. Dem 22-Jährigen droht demnach eine ein- bis vierjährige Haftstrafe.

Werbung

Autor: skk