Azubi-Leben

Die Erste Job-Start-Börse als BZ.medien

Maurice J.

Von Maurice J.

Fr, 01. Juni 2018 um 15:58 Uhr

Azubi-Leben

Die bekannteste Ausbildungsmesse Freiburgs öffnete am 16. und 17. Mai erneut ihre Stände. Rund 200 Aussteller präsentierten sich an beiden Tagen den mehr als ca. 9.000 Besuchern, darunter sehr viele interessierte Schüler und künftige Azubis. Unter den Ausstellern natürlich auch wir – und dieses Jahr erstmals als BZ.medien.

Knapp eineinhalb Monate nachdem unsere neue Dachmarke BZ.medien vorgestellt wurde, traten wir nun unter dem neuen Namen und mit nagelneuem Equipment bei der Job-Start-Börse Freiburg auf. Durch die Neuerung benötigten wir neue Roll-Ups, eine neue Theke und anderes Equipment. Um die Gestaltung und Bestellung kümmerten sich Maren und Sophie in Zusammenarbeit mit unserer Ausbildungsleiterin und der Werbeabteilung. Von dem Ergebnis waren wir alle sehr begeistert, sodass wir es auch kaum abwarten können, es auf den anderen Job-Start-Börsen rund um Freiburg zu präsentieren. Wie vor jeder Veranstaltung, stand zu Beginn des Projektes eine Menge Arbeit an, und dieses Jahr lag die Organisation bei Eric und Maurice aus dem ersten Lehrjahr. Gemeinsam überlegten sie sich, wie der Stand aussehen sollte, welche Attraktion wir anbieten wollten und wer von uns Azubis alles mit dabei sein und uns vor Ort vertreten sollte. "Die letzten Wochen vor der Job-Start-Börse waren sehr intensiv, wir mussten noch einige Besorgungen machen und außerdem die Standeinteilung. Das war ziemlich zeitaufwändig, aber wenn man das Ergebnis sieht, hat sich das alles gelohnt." – Eric, Job-Start-Börsen-Organisator Genau wie im letzten Jahr auf der Job-Start-Börse Freiburg, entschieden wir uns dafür, dass Palettenmöbel unseren Stand gemütlich machen sollten. Zwei kleine Sofas, positioniert vor einem Fernseher, welcher Schnappschüsse aus unserem Alltag und Vorstellungsbilder unserer Azubis zeigte, waren als Lounge zusammen gestellt worden und boten Gelegenheit zu ausgiebigen Beratungsgesprächen mit unseren Azubis. Zusätzlich dienten zwei Tablets auf unserem Stehtisch für die Präsentation der BZ-Azubis auf unseren sozialen Kanälen – Facebook und Instagram, auf denen wir natürlich auch während der Veranstaltung dauerhaft aktiv waren und unsere Follower mit Job-Start-Börsen-News und -Bildern unterhielten. Um die Schüler "anzulocken" überlegten wir uns, als Attraktion eine Fotobox aufzustellen und zusätzlich an alle "Fotomodels" eine "Capri Sonne" zu verschenken in Assoziation mit dem orangenen Punkt im BZ.medien-Logo. Dass der Stand immer reichlich gefüllt war, zeigte uns, dass unsere Attraktion bei den Schülern gut ankam und mit den ausgedruckten Fotos haben unsere Besucher immer eine kleine Erinnerung an unseren Messeauftritt. Natürlich konnten auch wir nicht wiederstehen, in einer freien Minute die Fotobox selbst auszuprobieren.Mit fast all unseren Azubis sind wir an beiden Tagen zur Messe angereist, um uns als BZ.medien- Team den wissenshungrigen Schülern zu präsentieren. Damit auch keinem langweilig wurde, bekam jeder eine ständig wechselnde Aufgabe. Egal, ob bei der Beratung mit den Interessenten, bei der Betreuung der Fotobox oder bei den Beauftragten für die Social Media Kanäle – alle Azubis haben mit sehr viel Engagement und Eigeninitiative eine Super-Arbeit geleistet, worauf wir sehr stolz sind. Auch am Stand des Verbandes Papier, Druck und Medien Südbaden (vpdm) berieten einige von uns allgemein über Berufe in der Druck- und Medienindustrie, was ebenfalls eine interessante Erfahrung darstellte. Eine weitere Aufgabe während der beiden Tage war die Verteilung des Ausbildungsmagazins "Talente gesucht" der mediazza gmbh. Insgesamt konnten wir im Laufe der Job-Messe knapp 2.000 Exemplare verteilen, wobei es uns schwer fiel, dem Ansturm an Schülern standzuhalten und jeden mit einer Ausgabe auszustatten. Mit so einer Begeisterung haben wir nicht gerechnet. Dank der tollen Mithilfe aller Azubis können wir auf eine erfolgreiche Job-Start-Börse zurückblicken und freuen uns zugleich auf die kommenden Messen im Oktober in Müllheim, Waldkirch, Emmendingen, Endingen und Titisee-Neustadt. Schaut doch mal vorbei!
Mehr Impressionen gibt es hier: http://www.badische-zeitung.de