Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

06. Oktober 2017

"Das Phantom der Oper"

BZCard verlost 5 x 2 Tickets / 10 Prozent BZCard-Rabatt.

  1. Das Phantom entführt Christine in die Tiefe Foto: ASA EVEnt GMBH

Am 21. Februar 2018, 20 Uhr, kommt "Das Phantom der Oper" ins Konzerthaus Freiburg. Die Central Musical Company präsentiert die Originalproduktion von Komponist Arndt Gerber und Librettist Paul Wilhelm mit einprägsamen Melodien, einem herausragenden Ensemble und einem vielseitigen Bühnenbild. Für den Musicalklassiker können BZCard-Inhaber 5 x 2 Tickets in Platzkategorie zwei gewinnen.

Merkwürdige Dinge geschehen im altehrwürdigen Opernhaus zu Paris. Ein grausam entstelltes Wesen fristet in den düsteren Katakomben der Oper sein einsames Dasein. Von der Welt unverstanden, vermag einzig die junge Sängerin Christine Daaé das Herz der Bestie zu erweichen. Besessen von der jungen Schönheit und ihrem Talent, versucht das Biest ihre Karriere mit allen Mitteln zu fördern. Selbst vor Mord schreckt der Unhold nicht zurück. Die Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt die Eifersucht im Phantom. Es entführt Christine in sein Reich in der Tiefe. In der Unterwelt der Pariser Oper stellt er sie vor eine grausame Wahl. Entweder sie verbringt den Rest ihres Lebens bei ihm, oder ihr Verlobter Raoul wird sterben.

Werbung


Zeitgenössische Kostüme und Frisuren, ein umfangreiches Bühnenbild, modernste Licht- und Tontechnik sowie einprägsame Melodien versetzen das Publikum über ein Jahrhundert zurück – in den "Tempel der Musik" in Paris.

Info

Verlosung: bis 8. Oktober 2017, Tel. 01805/103209 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 Euro/Min.) , Kennwort: "Phantom der Oper" ** (Teilnahme ab 18 Jahre. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.) (Teilnahme ab 18 Jahre. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

BZCard-Rabatt: zehn Prozent (maximal vier Tickets pro BZCard): Tickets: Tel. 0761/496-8888 und BZ-Vorverkaufsstellen  

Autor: bz

Autor: kjs