Zur Navigation Zum Artikel

Medienlexikon

A
Ablagestelle
Ort, an dem die Badische Zeitung von den nächtlichen Fahrtouren abgeladen und von den Trägern zur morgendlichen Auslieferung aufgenommen wird. Die BZ hat im gesamten Verbreitungsgebiet 900 Ablagestellen.
Abonnement
Franz.: Vorausbestellung, Kurzform: Abo. Zeitungen und Zeitschriften können im Abonnement bei Verlagen bezogen werden. Die Lieferung erfolgt über einen bestimmten Vertragszeitraum.
Abo-Service
Arbeitsbereich des Vertriebs, der die telefonischen Reklamationen entgegen nimmt.
Abo-Verkauf
Arbeitsbereich des Vertriebs, der sich mit der Neuwerbung von Abonnenten und der Eingabe in das Vertriebsprogramm beschäftigt.
Acrobat
Von Adobe entwickelte Software für den plattform- und medienunabhängigen Austausch elektronischer Dokumente. Alle Text-, Typografie-, Layout-, Grafik- und Bilddaten bleiben erhalten. Mit Hilfe des Distillers lassen sich aus PostScript-Dateien PDFs erzeugen. Mit dem Reader kann man die PDFs betrachten.
Ad-Click
Mausklick auf ein Werbemittel.
Ad-Impression
Messung des Sichtkontakts eines Werbemittels (Werbemittelkontakt).
Aktionsabonnement
Abonnements mit ermäßigtem Bezugspreis zu einem besonderen Anlass (Bsp.: Olympia, Ostern, Weihnachten). Diese Form des Abonnements kann jederzeit, auch mehrmals hintereinander, bestellt werden.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Die Vertragsgrundlage für den Bezug der Badischen Zeitung. Darin sind u. a. die Bedingungen zum Bezug, der Kündigung, der Zustellung und der Zahlung geregelt.
Anzeige (Annonce, Inserat)
Bezahlter Platz in einem Druckerzeugnis, dessen Gestaltung dem Inserenten im Rahmen presserechtlicher Bestimmungen überlassen bleibt. Der in einer Preisliste festgelegte Anzeigenpreis ist abhängig von der Auflage einer Zeitung und wird nach Millimetern (Höhe) und Spalten (Breite) berechnet.
Anzeigenannahme
In der telefonischen Anzeigenannahme werden Kleinanzeigen am Telefon entgegengenommen. In allen Geschäftsstellen und im Foyer des Pressehauses können Anzeigen persönlich aufgegeben werden. Zudem ist es möglich, Anzeigen auch Online auf der Internetseite der BZ aufzugeben.
Anzeigendisposition
Zuordnung aller Anzeigen, die zu einem bestimmten Termin, unter einer bestimmten Rubrik, in den jeweiligen Ausgaben erscheinen sollen.
Auflage
Die Stückzahl der von einem Presseerzeugnis gedruckten Exemplare (gedruckte Auflage). Die tatsächlich verbreitete Auflage ist der Teil der gedruckten Auflage, der gegen Entgelt (Abo oder Einzelverkauf) verkauft wird oder ohne Entgelt (Werbe-, Archiv- und Beleg-Exemplare) verbreitet wird.
Aufmacher
Der wichtigste Artikel auf einer Zeitungsseite. Der Aufmacher steht immer in der oberen Hälfte der Seite, über dem "Bruch" genannten Knick, der Schriftgrad des Titels ist größer als bei allen anderen Überschriften der Seite.
Auflagenkontrolle
Feststellung und Beglaubigung der gedruckten, verkauften und verbreiteten Auflage eines Verlagsobjektes durch eine unabhängige Institution der freiwilligen Selbstkontrolle von Verlagen und Werbungstreibenden (siehe auch IVW).
Ausgaben
Die Badische Zeitung produziert 21 verschiedene Lokalausgaben, d. h. neben dem allgemeinen Teil (siehe Mantel) werden für ein geographisches Gebiet Informationen im Regionalteil der Zeitung gegliedert.