SC Freiburg

Abrashi und Stanko zurück im Mannschaftstraining

dpa

Von dpa

Di, 06. November 2018 um 17:11 Uhr

SC Freiburg

Amir Abrashi und Caleb Stanko kehren nach langen Verletzungspausen ins Mannschaftstraining des SC Freiburg zurück. Für einen Becherwurf gegen Leverkusen muss der Sportclub eine Geldstrafe zahlen.

Amir Abrashi ist nach einer langen Verletzungspause ins Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten SC Freiburg zurückgekehrt. Das teilte der Klub am Dienstagnachmittag auf Twitter mit. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte sich Mitte März einen Kreuzbandriss zugezogen. Auch der 25-jährige Caleb Stanko stand nach langer Pflichtpause erstmals wieder mit der Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Wegen einer Meniskus-OP war der US-Amerikaner ebenfalls fast achte Monate ausgefallen.

Zudem wurde bekannt, dass der Sportclub vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe von 1000 Euro belegt worden. Grund dafür war ein Bierbecherwurf aus dem Freiburger Block im Oktober im Bundesliga-Spiel gegen Bayer Leverkusen. Der Bierbecher verfehlte den Leverkusener Linksverteidiger Wendell nur knapp. Die Freiburger haben dem Urteil bereits zugestimmt.