Ortenaukreis

Kind bei Verkehrsunfall in Oberachern schwer verletzt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 14. Juli 2018 um 16:09 Uhr

Achern

Ein Autofahrer übersah am Freitagabend auf der Oberkirchstraße ein Kind. Es war mit dem Fahrrad unterwegs und fuhr vom Gehweg auf die Straße, als es das Auto erfasste.

Am Freitagabend um 20.30 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Oberkirchstraße stadteinwärts. Er erkannte ein 11-jähriges Kind zu spät, das mit dem Fahrrad vom Gehweg auf die Fahrbahn fuhr. Das Kind wurde vom Auto erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Hierbei wurde es so schwer verletzt, dass es mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde.

Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Bei dem Autofahrer wurde Alkoholeinfluss festgestellt, weshalb eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein in Verwahrung genommen wurde.