Kino-Center Kehl lädt zu Open-Air-Kino am Achernsee

spr, bz

Von Roland Spether & BZ-Redaktion

Mo, 23. Juli 2018

Offenburg

Sommerkino-Nächte in Lahr und Offenburg pausieren und werden ab 2019 nur noch alle zwei Jahre veranstaltet.

ORTENAU/ACHERN (spr/BZ). Die traditionellen Sommerkino-Nächte in Offenburg und Lahr, aber auch Oberkirch und Rheinau-Linx, werden künftig nur noch alle zwei Jahre veranstaltet – das nächste Mal 2019. Fans des Freiluft-Kinos werden aber am Achernsee fündig, wo vom 25. Juli bis 5. August der Kehler Kino-Macher Joachim Junghans ein Open-Air Kino veranstaltet. Einlass ist jeweils ab 19.30 Uhr, die Filme beginnen gegen 21.30 Uhr bei Anbruch der Dunkelheit. Tickets sind an der Abendkasse oder von montags bis freitags von 14 bis 18 Uhr an der Strandbar erhältlich, ebenso im Kino Center Kehl. Die Vorführungen mit modernster Technik erfolgen bei jeder Witterung. Glanzlicht ist am Samstag 4. August, der Film "Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" von und mit Patrick Allgaier und Gwendolyn Weisser. Der Freiburger Patrick Allgaier, Filmemacher und Darsteller von "Weit" wird persönlich am Achernsee erwartet, um über seine Reise zu erzählen. Drei Jahre und 110 Tage waren er und Gwendolyn Weisser 96 000 Kilometer auf Weltreise.

Folgende Filme werden gezeigt: Mittwoch, 25. Juli: "Dieses bescheuerte Herz"; Donnerstag, 26. Juli: "Die Verlegerin"; Freitag, 27. Juli: "Jumanji - Willkommen im Dschungel"; Samstag, 28. Juli: "Deadpool 2"; Sonntag, 29. Juli: "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer"; Montag, 30. Juli: "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri"; Dienstag, 31. Juli: "Die Sch’tis in Paris – Eine Familie auf Abwegen"; Mittwoch; 1. August: "Wunder"; Donnerstag, 2. August: "Ocean’s 8"; Freitag, 3. August: "Jurassic World: Das gefallene Königreich"; Samstag, 4. August: "Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" und Sonntag, 5. August: "Mamma Mia! Here We Go Again".