Stau auf der A5 zwischen Offenburg und Achern

Unfall mit drei Lastwagen fordert zwei Verletzte

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 22. Mai 2018 um 18:17 Uhr

Ortenaukreis

Nach einem Unfall mit drei beteiligten Lastwagen müssen Reisende auf der A5 diesen Dienstagabend Geduld aufbringen. Auf der Nordfahrbahn kommt es vor Achern zu Staus und Behinderungen.

Derzeit müssen die Reisenden auf der A 5 in Richtung Norden große Geduld aufbringen. Der Verkehr staut sich nach einem Unfall über mehrere Kilometer, wie die Polizei am Abend meldete.

Kurz vor 16.30 Uhr ist der Fahrer eines Sattelzugs kurz vor der Anschlussstelle Achern aus noch ungeklärter Ursache einem weiteren, vor ihm rollenden Sattelzug aufgefahren und hat diesen auf einen Autotransporter aufgeschoben.

Der mutmaßliche Unfallverursacher musste von Kräften der Feuerwehr und des Rettungsdienstes aus seinem Führerhaus befreit werden. Über die Schwere seiner Verletzungen kann derzeit laut Polizei nichts Näheres gesagt werden. Er ist mit einem Rettungswagen auf dem Weg in ein umliegendes Krankenhaus. Der Fahrer des mittleren Sattelzugs dürfte leichte Blessuren davongetragen haben und wurde mit einem weiteren Rettungswagen in das Klinikum Achern gebracht. Der Fahrer des Autotransporters blieb unversehrt.

Die linke und mittlere Fahrspur sind derzeit blockiert, hieß es um kurz nach 18 Uhr. Der Verkehr läuft über die rechte Fahrspur und den Standstreifen. Die Schadenshöhe kann noch nicht abgeschätzt werden. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten sind im Gange.