In Aitern darf jeder spielen

vwe,bz

Von Verena Wehrle & BZ-Redaktion

Do, 19. April 2018

Aitern

Tennisgemeinschaft richtet Platz bis Ende April her.

AITERN (vwe). In der jüngsten Hauptversammlung der Tennisgemeinschaft Aitern blickte der erste Vorsitzende Karl Thoma auf das vergangene Jahr zurück.

Rückblick: Das Schleifchenturnier, ein kleines gemischtes Doppelturnier, habe wieder allen viel Spaß gemacht. In den Vereinsmeisterschaften ging bei den Damen (Einzel) Kim Weiß als Siegerin hervor. Bei den Herren (Einzel) siegte Andreas Steiger. Bei den Doppel-Damen konnten Jessica Kiefer und Kim Weiß das Turnier für sich entscheiden, und bei den Doppel-Herren waren Jürgen Kiefer und Karl Thoma die Sieger. Die Tennisgemeinschaft beteiligte sich außerdem bei der Einweihung des neuen Grillplatzes auf den Winden und beim Jubiläum der Trachtenkapelle Aitern. Kassiererin Jessica Kiefer vermeldete ein positives Ergebnis.

Ausblick: Thoma sagte, dass der Tennisplatz in Aitern neu belegt worden sei und bis Ende April spielfertig sei. Der Termin für das nächste Schleifchenturnier ist der 3. Juli 2018. Die Vereinsmeisterschaften werden vom 28. Juni bis zum 22. Juli durchgeführt. Ein Ausflug ist für den 30. September geplant.

Christian Kiefer, der Vorsitzende der Trachtenkapelle Aitern, bedankte sich für das großzügige Geschenk zum Jubiläum und für die gute Zusammenarbeit. Zwischen den beiden Vereinen bestehe eine besondere Verbindung. Bürgermeisterin Sigrid Böhler sagte, es sei schön, dass auf dem Tennisplatz jeder willkommen ist.

Kontakt: Karl Thoma, Tel. 07673/7386, thomakarl@web.de