Kurz gefasst

DS

Von DS

So, 05. August 2018

Albbruck

BADEUNFALL

Schwimmerin geriet in die Strömung

Beim Schwimmen im Rhein bei Albbruck geriet am Freitag eine Frau in die Strömung und trieb ab. Der Notruf ging um 17.25 Uhr bei der Integrierten Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst in Waldshut ein. Wie die Badische Zeitung berichtet, halfen der 49-Jährigen bereits zwei beherzte Personen mit Luftmatratzen aus der Not. Sie konnten die Frau einholen und an Land bringen. Die Feuerwehr nahm dann mit dem Rettungsboot die Frau und ihre Retter etwa 500 Meter flussabwärts unverletzt an Bord und übergab sie dem Rettungsdienst. Bei dem Such- und Rettungseinsatz waren die örtlichen Feuerwehrabteilungen von Albbruck und Laufenburg mit Booten, die Strömungsretter der DLRG, die Polizei sowie von Schweizer Seite ein Rettungshubschrauber beteiligt. DS

SPERRUNG

Wartungsarbeiten im Tunnel bei Wehr

Die B 518 wird für die jährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten des Tunnels zwischen der Abfahrt Wehr Süd und Wehr Mitte für den Verkehr am Dienstag, 7. August, ab 6 bis 22 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird für die Dauer der Sperrung über die Öflinger Straße, Bahnstraße umgeleitet.ds