Albbruck-Birndorf

Pöbelnde Gäste und geöffnete Gullideckel beim Estelbergfest in Albbruck-Birndorf

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 17. Juni 2018 um 12:30 Uhr

Albbruck

Beim Estelbergfest in Albbruck-Birndorf hatte die Polizei in der Nacht zum Sonntag stark mit pöbelnden Betrunkenen zu kämpfen. Zudem wurden zwei Autos beschädigt. Unbekannte entfernten auch zwei Gullideckel.

In der Nacht zum Sonntag kam es beim Estelbergfest in Albbruck-Birndorf zu mehreren unschönen und kriminellen Vorfällen. Alkoholisierte Festbesucher fielen durch Pöbeleien auf. Im Umfeld des Festplatzes wurden zwei parkende Autos durch Unbekannte massiv beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. An einem Auto wurden Front- und Heckscheibe eingeschlagen, der Seitenspiegel abgetreten und das Fahrzeugblech demoliert.

Gullideckel aus der Verankerung gelöst

Unbekannte entfernten entlang eines Gehwegs außerdem drei Gullideckel aus ihrer Verankerung. Zwei Fußgänger stürzten in der Dunkelheit in die offenen Schächte und verletzten sich leicht.