Altes Pflaster, neue Pläne

Mark Alexander

Von Mark Alexander

Di, 11. September 2018

Lahr

Ideen für Nördliche Altstadt.

LAHR (malx). Die Brestenbergstraße und die Gerichtsstraße sollen umgestaltet werden. Der Technischen Ausschuss berät darüber morgen, Mittwoch, 17.30 Uhr, im Rathaus II. In der Brestenbergstraße soll das historische Buntsandsteinpflaster erhalten bleiben, im südöstlichen Abschnitt besteht Denkmalschutz. Durch Neuverlegungen des alten Materials und den Einsatz von neuem Buntsandsteinpflaster sollen der Komfort für Verkehrsteilnehmer erhöht und Barrierefreiheit hergestellt werden. Auch Stellplätze und Baumpflanzungen sind geplant. In der oberen Gerichtsstraße wird die Fahrbahn asphaltiert, Gehwege verbreitert. Im südlichen Teil ist rotes Buntsandsteinpflaster vorgesehen, genau wie in der Brestenbergstraße. Die Ausschreibung soll bald folgen, Baubeginn könnte Mitte 2019 sein. Es sind die letzten beiden Straßen, die im Rahmen des Sanierungsgebiets Nördliche Altstadt umgestaltet werden.