Zum Auftakt Lehrgeld gezahlt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 03. Mai 2017

American Football

Deftige Niederlage für die 1844-Footballer in Weinheim.

AMERICAN FOOTBALL (ojk). Regionalliga Südwest: Weinheim – 1844 Freiburg Sacristans 42:7 (7:0, 7:7, 14:0, 14:0). Eine deutliche Niederlage setzte es für die 1844-Männer in Weinheim in der neu gegründeten Regionalliga Südwest. Das Saisonziel des letztjährigen Oberligisten ist daher auch klar definiert: Klassenerhalt. Die Sacristans hielten in der ersten Halbzeit gut mit und verkürzten noch vor der Pause nach einem 19 Yard Pass von Quarterback Luca Schler auf Micha Henßler, auf 7:14 (Zusatzkick Jannik Arnold). Danach brachen die Messdiener aber ein und Weinheim spielte den Sieg routiniert nach Hause. "Auf Grund unseres noch unerfahrenen Kaders, hatten wir mit einigen Problemen zu kämpfen, welche wir s noch nicht gänzlich abstellen konnten", so Defensive Coordinator Dennis Oppermann. "Weinheim war hier deutlich abgestimmter und abgeklärter und nutzte unsere Unstimmigkeiten eiskalt aus."

Die U19-Bundesliga_Jugend der Sacristans bleibt in der Erfolgsspur. Nach dem 31:8-Auftakterfolg in der Vorwoche in Nürnberg landete das Team von Headcoach Jochen Kern gegen die Rhein-Neckar Bandits aus Mannheim einen 28:7-Sieg.