Andreas Klöden und Kai Saaler am Start

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Binzen

Am 3. Oktober ist rund um den Markt in Binzen wieder viel geboten: Fußball, Radsport und Gaudi.

BINZEN (BZ). Die Tour de Hieber findet in diesem Jahr am Feiertag Mittwoch, 3. Oktober, statt. Der Startschuss fällt am Markt in Binzen um 10 Uhr. Dieses Jahr freuen sich die Veranstalter, dass der Ex-Radprofi Andreas Klöden und der Mountainbiker Kai Saaler mit am Start stehen.

Wie jedes Jahr kann an jedem anderen teilnehmenden Markt gestartet werden. Die Route führt von Binzen über Kandern, Schopfheim, Nollingen, Grenzach, Lörrach und Weil am Rhein zurück nach Binzen. Da die Strecke durch die Schweiz führt, ist ein Personalausweis wichtig.

Erfrischen können sich die Teilnehmer an den Stempelstationen, die an den teilnehmenden Märkten aufgebaut sind und auch zu gewinnen gibt es wieder etwas: Als Hauptgewinne werden vor Ort ein hochwertiges Rennrad oder eine Probefahrt mit einem Porsche für zwei Tage verlost.

In Binzen auf dem Parkplatz wird jede Menge Spaß, Sport und Spiel für Jung und Alt geboten. Für die ganz kleinen Gäste wird der Haribo-Funpark für Spaß, Spiel und gute Stimmung sorgen. Dazu kommen die Milka-Bühne mit einem umfangreichen Rahmenprogramm und viele weitere Überraschungen. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Knastbrüder.

Neu ist ein Bumper Soccer Turnier. Schon Tradition ist hingegen der südbadische Firmenpokal. Das Fußballturnier auf Kleinfeld wird ab 10 Uhr auf dem Sportplatz in Binzen ausgerichtet.

Für viele ein Höhepunkt des Tages: Auch in diesem Jahr gehen wieder die beliebten Enten bei der Entenregatta um 16.30 Uhr auf der Kander an den Start, wo es ebenfalls tolle Gewinne gibt. 7000 gelbe Quietscheenten schwimmen in der Kander um die Wette.