POLIZEINOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 22. Juni 2016

Offenburg

SCHUTTERWALD

Einbruch in Trauerhaus

Die Abwesenheit der Hausbewohner zu einer Beerdigung hat am Montag zwischen 15.15 Uhr und 17.17 Uhr ein Einbrecher in der Hindenburgstraße in Schutterwald ausgenutzt. Vermutlich wusste der Unbekannte von dem Bestattungstermin, als er über ein aufgehebeltes Kellerfenster in das Wohnhaus eindrang. Er durchsuchte das gesamte Wohnhaus und entwendete Schmuck und Bargeld, ehe er mit den gesamten Kondolenzbriefen und den darin befindlichen Blumengeldspenden das Weite suchte. Die Polizei rät dringend davon ab, bei der Veröffentlichung von Todesanzeigen die Traueradresse bekannt zu geben.

APPENWEIER

Traktor rutscht in Kanal

Zwischen Urloffen und Wagshurst ist am Dienstagmittag ein Arbeiter mit Mäharbeiten am Durbach-, Kammbach-, Wannenbachkanal beschäftigt. Der Traktor geriet auf dem Damm ins Rutschen und landete im Wasser. Der 55-jährige Fahrer konnte unverletzt entsteigen. Die Feuerwehr Appenweier errichtete eine Ölsperre, was sich letztlich als unbegründet erwies. Der Traktor musste mit einem Schwerlastkran geborgen werden.

OFFENBURG

Kieslaster gegen Transit

Ein Missgeschick ist am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr einem 67 Jahre alten Lastwagenfahrer in der Moltkestraße unterlaufen. Bei der Durchfahrt mit seinem Kiestransporter schrammte er an einem ordnungsgemäß am Fahrbahnrand geparkten Ford Transit entlang und verursachte laut Polizei Sachschaden in Höhe von 4000 Euro.