MENSCHEN

Michael Behrendt

Von Michael Behrendt

Sa, 18. August 2018

Auggen

Sieg bei Küchenschlacht

Larissa Isabella Gehrmann (26) aus Auggen hat bei der ZDF-Kochsendung "Die Küchenschlacht" gewonnen. Dies teilte ihre Mutter Angelika der BZ-Redaktion am Freitag mit, noch während der letzte Teil der aufgezeichneten Sendung am Freitagnachmittag lief. Vom Montag bis Freitag dieser Woche strahlte das ZDF die fünfteilige Sendung der Reihe aus, und in jeder Folge waren die stets weniger werdenden Kandidaten vor besondere Herausforderungen gestellt. Sie mussten zu ganz unterschiedlichen Themen kochen. So stand der erste Tag unter dem Motto "Leibgericht", und Larissa bereitete Ravioli gefüllt mit Ricotta und Trüffeln zu. Der folgende Tag war der Vorspeise gewidmet. Die junge Frau aus Auggen komponierte dazu Jakobsmuscheln mit gebratener Blutwurst, Topinamburpüree, Meeresspargel und Nussbuttercrunch. Weitere exquisit klingende Gerichte sollten bis zum gestrigen Freitag folgen. Am Ende stand das Finalgericht von Koch und Jurymitglied Alexander Kumptner: Jakobsmuscheln mit Ricottanocken, Paprika-Zuccini-Gemüse und Zitronenfenchelsauce. Larissa überzeigte die Jury mit ihren Kochkünsten offenbar am meisten.