Ausgeh-Befehl: Das sind die 5 besten Partys und Konzerte am Wochenende

Nightlife-Guru

Von Nightlife-Guru

Fr, 09. November 2018 um 09:07 Uhr

Nachtleben (fudder)

Das Räng Teng Teng lädt zur großen Geburtstagssause, in einer Off Location findet ein HipHop-Konzert statt. Das und vieles mehr erwartet dich an diesem Wochenende.

10 Jahre Räng

Eine "Anti-Lounge" sollte das Great Räng Teng Teng nach Aussage der Betreiber bei der Eröffnung vor zehn Jahren werden. Ein Ort, an dem man einfach nur ein Bier an der Bar trinken, aber auch fantastische Discjockeys und Bands abseits von Schubladen-Musik hören konnte. Schrullig, schrammelig, schräg. So war und ist das Programm heute noch, auch wenn man sich mit Partyreihen wie King Kong Kicks durchaus zeitgeisty angepasst hat. Den 10. Geburtstag feiern die Betreiber mit Bands wie The Deadnotes, The Dead Lovers, Girls Names – und dir. Auf weitere 10 Jahre!


Was: 10 Jahre Räng w/ The Schogettes, The Dead Lovers, The Deadnotes, Girls Names, u.v.m.
Wann: Freitag, 9. November 2018, Samstag, 10. November 2018, ab 21 Uhr
Wo: The Great Räng Teng Teng

Bit By Bit mit Christian Hilarious im Drifter’s

Bit by bit. Als Kind waren es Lego-Bauteilchen. Irgendwann wandeln sich die Plastik-Klötzchen zu akustischen Bausteinen aus analogen und synthetischen Klanggeräten. Drummaschinen, Synthesizer. Und so weiter. Nerd-Frickelei für die einen, die im Studio sitzen, Nahrung für die anderen, die Woche für Woche im Club dazu tanzen. So einer war und ist Christian Hilarious, der inzwischen selbst auflegt und an diesem Freitag sein Drifter’S-Debüt gibt.


Was: Bit By Bit w/ Christian Hilarious, Mario Campass
Wann: Freitag, 9. November 2018, 23 Uhr
Wo: Drifter’s Club



HipHop Café im Café Auszeit

Wenn es kaum noch Clubs gibt, muss man eben in Off Locations ausweichen. Zum Beispiel in ein Café wie das Café Auszeit. Dort steigt an diesem Samstag die erste Ausgabe des HipHop-Café. Am Mikrofon: MC Zako, ein Basler Rapper mit italienischen Wurzeln, der unter anderem mit Def Cut, Toni L und Esa zusammen gearbeitet hat; Freccia Sarda, ein Freistil-Rapper aus Sardinien, die Thai-Break-BoomBap-Beatmaker con Chang Kee Jazz; die beiden Freiburger Rapperinnen Suza und DieMoodie.


Was: HipHop Café Vol. 1 w/ Chang Kee Jazz, Zako MC, Jeromen, Freccia Sarda, Suza, DieMoodie
Wann: Samstag, 10. November 2018, 19 Uhr
Wo: Café Auszeit

Warning im White Rabbit

Börft Records steht für rohe, schroffe und unverfälschte Musik, die sich den Schubladen Techno, Elektro, Minimal Synth, Ambient und Experimentalmusik genauso entzieht, wie sie dort zu verorten ist. Sie ist einfach nicht festlegbar. So auch Erik Jäähalli, der im April dieses Jahres sein Debütalbum "The Human Interface" veröffentlicht hat. Im White Rabbit spielt er live, DJ-Sets kommen von Klex und dem Warning-Mitgründer AA.


Was: Warning w/ Erik Jäähalli, Klex, AA
Wann: Samstag, 10. November 2018, 23 Uhr
Wo: White Rabbit

Audio Bullet mit Break im Crash

2006 gestartet, präsentiert Charlie Bierman alias Break im nun bald dreizehnten Jahr auf seinem Plattenlabel Symmetry Recordings seine künstlerische Interpretation von Drum and Bass. Zuletzt erschien darauf im Oktober dieses Jahres die Single "Another Way", deren Stück "Keepin’ It Raw" gut zusammenfasst, wofür Bierman als Labelmacher, Produzent und Discjockey steht: Druckwellen voller roher Kraft aus schnarrend-röhrenden Tiefbässen und hochenergetischen Drums.


Was: Audio Bullet w/ Break, Dava, Klimax, Rusty, Kaamel Fruit Crew, VAG Crew, Mighty Pressure Crew
Wann: Samstag, 10. November 2018, 23 Uhr_

Wo: Crash

Mehr zum Thema: