Ausstellung zu Johann Michael Moscherosch

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 05. September 2018

Willstätt

WILLSTÄTT WÜRDIGT den bekanntesten Sohn der Gemeinde: Johann Michael Moscherosch (links). In die ehemalige Willstätter Mühle, die zum Rathaus umgebaut wurde, zieht eine Ausstellung über den barocken Satiriker (1601 bis 1669) ein. Er hat den noch berühmteren Barockautor Grimmelshausen beeinflusst. Diesen Mittwoch ist feierliche Eröffnung für geladene Gäste. Danach kann die Ausstellung zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.