Historische Outfits zum Karneval

VHS Bad Säckingen besucht am Samstag, 29. September, das Museum Spielzeugwelten in Basel

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 18. September 2018

Basel

Die Volkshochschule Bad Säckingen besucht die Spielzeugwelten in Basel.

eine Fahrt zu der Ausstellung "Exquisite Kostüme venezianischer Karnevalsbälle - Kunstvolle Einzelstücke von heute nach Vorbildern von gestern" im Spielzeugwelten- Museum in Basel bietet die Volkshochschule Bad Säckingen am Samstag, 29. September. Abfahrt ist um 13 Uhr vom Busbahnhof in Bad Säckingen und um 12.45 Uhr vom Bahnhof in Wehr-Brennet.

Geleitet wird die Exkursion von Kunsthistorikerin Christine Stanzel, die im Bus eine Einführung zum Karneval in Venedig geben wird. Eine Mitarbeiterin von Basel Tourismus führt durch die Sonderausstellung und erläutert die aus edelsten Stoffen und erlesensten Materialien von verschiedenen Maîtres d'Art – den besten Kostümbildnern, Designern, Goldschmieden, Schirm- und Schuhmachern – gefertigten Einzelstücke. Die in Basel erstmals öffentlich gezeigten Kostüme wurden seit 1993 für venezianische Karnevalsbälle angefertigt und stammen aus der Sammlung von Madame Sylvie Le Louarn Motte. Die vielfältigen Themen der Kostüme sind Hommagen an eine Epoche wie Ludwig XIV., Kunsthandwerker wie Peter Carl Farbergé, Berühmtheiten wie Joséphine de Beauharnais und Fantasiekreationen wie Metamorphoses oder Nordlicht.

Anmeldung und Informationen bei der VHS Bad Säckingen unter Tel. 07761/2101 oder 01754403215 oder per E-Mail unter http://www.vhs-bad-saeckingen.de