Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

10. März 2012

Unbekanntes Label

Verbrauchskennzeichnung noch wenig populär.

  1. Verbrauchslabel als Entscheidungshilfe Foto: dena

Immer mehr Kunden achten beim Autokauf auf Verbrauch und Schadstoffausstoß des Fahrzeugs. Die für eine schnelle Übersicht vor kurzem eingeführte Energieverbrauchskennzeichnung kennen aber nur wenige Käufer. Laut einer Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (Dena) wussten nur 29 Prozent mit dem Label etwas anzufangen. Von denjenigen, die es kennen, schätzen es 58 Prozent als Entscheidungshilfe. Seit Ende 2011 müssen alle neuen Pkw beim Verkauf oder Leasing mit einem CO2-Label gekennzeichnet sein. Wie bei Kühlschränken und Waschmaschinen bereits seit längerem üblich, werden darauf unter anderem die Verbrauchs- und CO2-Werte des jeweiligen Fahrzeugs genannt und farblich dargestellt.

Werbung

Autor: SP-X/fh