Polizei sucht Zeugen

Autofahrer fährt Fußgänger auf der Berliner Allee an und flüchtet

Redaktion

Von Redaktion

Do, 24. Januar 2019 um 11:21 Uhr

Freiburg

Ein Autofahrer hat am Mittwoch einen Fußgänger angefahren und ist danach geflüchtet. Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen.

Gegen 12:20 Uhr wollte der 27 Jahre alte Fußgänger am Mittwoch die Berliner Allee auf Höhe der Hausnummer 19 in Richtung Elsässer Straße überqueren, als er von einem silberfarbenen Auto erfasst wurde. Der Autofahrer soll den Fußgänger gestreift und ihn infolgedessen zu Fall gebracht haben. Der Fußgänger wurde dadurch leicht verletzt. Eine Frau leistete erste Hilfe.

Opfer verletzt zurückgelassen

Der Autofahrer ist nach dem Unfall weiter gefahren, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Bisher konnte der flüchtige Autofahrer nicht ausfindig gemacht werden. Er soll ein silbernes Auto gefahren haben, eventuell einen VW Golf.

Zeugen gesucht

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang oder zu der flüchtigen Person machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Freiburg unter der Telefonnummer 0761 / 882-3100 zu melden.