Frank Nopper als Gemeinderat vereidigt

Frank Schoch

Von Frank Schoch

Mi, 07. März 2018

Bad Krozingen

Der Weinküfer aus Bad Krozingen rückt für den FDP-Fraktionsvorsitzenden Reiner Kühlwein nach.

BAD KROZINGEN. Frank Nopper ist seit Montagabend neues Mitglied des Bad Krozinger Gemeinderats. Der stellvertretende Vorsitzende des FDP-Stadtverbandes rückt aufgrund des Ergebnisses bei der Kommunalwahl 2014 für den am Montag aus dem Gremium ausgeschiedenen FDP-Fraktionsvorsitzenden Reiner Kühlwein nach. Frank Nopper, der als Weinküfer arbeitet und als Chef der Gemeindekapelle aktiv ist, legte vor dem Gremium den Verpflichtungseid ab. Für seine Fraktion wird Nopper ordentliches Mitglied beim Architekten-Investorenwettbewerb Basler Straße sowie Vertreter im Verwaltungsausschuss und im Umlegungsausschuss Gewerbegebiet Am Krozinger Weg.

Reiner Kühlwein war seit 1994 Gemeinderat der Kurstadt. Mit großen Worten dankten und verabschiedeten ihn Bürgermeister Volker Kieber, sein Nachfolger als Fraktionsvorsitzender Martin Cammerer und die Vorsitzenden der anderen Fraktionen. Am Donnerstag, 8. März, erhält Kühlwein für seinen politischen Einsatz die Verdienstmedaille der Stadt. Auch Gemeinderat Albert ter Wolbeek wird die Ehre für sein Engagement rund um die Jobstartbörse bei dieser Gelegenheit zuteil.