Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Hotelbrand in Bad Krozingen - 20 Gäste evakuiert

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 03. Dezember 2017 um 00:20 Uhr

Bad Krozingen

Mit dem Schrecken kamen rund 20 Gäste des Hotels Hofmann Zur Mühle in der Litschgistraße in Bad Krozingen davon. Am Samstagabend brach in dem Hotel ein Brand aus.

Wie die Freiwillige Feuerwehr mitteilt, wurde sie gegen 22.45 Uhr alarmiert, war rasch zur Stelle und hatte den Brand nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Mit dem Schrecken davon kamen rund 20 Gäste des Hotels Hofmann Zur Mühle .

Die Wehr war mit rund 30 Mann der Abteilungen Kernstadt, Schlatt und Biengen vor Ort. Bürgermeister Volker Kieber war auch zur Brandstelle geeilt und verfolgte die Evakuierung der Hotelgäste. Diese war wegen der starken Rauchentwicklung notwendig geworden. Die Hotelgäste wurden in anderen Hotelbetrieben in der Kurstadt untergebracht. Zur Brandursache und dem genauen Schaden wurden zunächst noch keine Angaben gemacht.