Jubilare besuchen Berlin

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 26. November 2015

Bad Krozingen

Bäckerei Heitzmann aus Biengen hat zur Reise geladen.

BAD KROZINGEN-BIENGEN (BZ). Die Bäckerei Heitzmann bedankte sich bei ihren Betriebsjubilaren mit einem besonderen Geschenk: Alle Mitarbeiter, die 20 Jahre und länger im Unternehmen beschäftigt sind, wurden zu einer zweieinhalbtägigen Berlinreise eingeladen. Der Seniorchef und Firmengründer Erwin Heitzmann und seine Frau Sonja begleiteten 22 Jubilare in die Bundeshauptstadt. Auf dem Programm standen eine Stadtrundfahrt, der Besuch der Reichstagskuppel und des Bundeskanzleramtes sowie ein Treffen mit Armin Schuster, dem CDU-Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Lörrach-Müllheim, im Paul-Löbe-Haus. Ein kulturelles Highlight war eine beeindruckende Show im Chamäleon-Theater in den Hackeschen Höfen. "Mit dieser Reise wollten wir die langjährige Treue und das Engagement unserer Jubilare in besonderer Weise würdigen", erklärte Erwin Heitzmann zum Abschluss der Städtereise, die bereits zum zweiten Mal für Jubilare von Heitzmann organisiert wurde. Die erste Reise, bei der einige Berlinreisende auch schon dabei waren, führte nach Paris.