Kiwanis spendet 1000 Euro an Messdiener

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 27. Oktober 2014

Bad Krozingen

BAD KROZINGEN/STAUFEN. Der Kiwanis-Club Bad Krozingen-Staufen hat die Messdiener der Katholischen Kirchengemeinden St. Alban in Bad Krozingen und St. Martin in Staufen eine Spende in Höhe von insgesamt 1000 Euro übergeben. Mit den Spendengeldern wurden jugendliche Messdiener unterstützt, deren Eltern die Reise nach Rom und den Papstbesuch nicht alleine finanzieren konnten. Die Kiwanis-Mitglieder freuen sich, dass alle interessierten Ministranten der beiden Kirchengemeinden an einem so bedeutenden und prägenden Ereignis teilhaben konnten. Die Spende in St. Alban wurde durch den Präsidenten Gunther Zink und die Spende in St. Martin wurde durch den Vizepräsidenten Walter End übergeben.