Mehr Parkplätze bei Hieber-Markt

Frank Schoch

Von Frank Schoch

Mi, 12. September 2018

Bad Krozingen

Erweiterung in Tulpenbaumallee.

BAD KROZINGEN (ran). Dass der Hieber-Lebensmittelmarkt in der Tulpenbaumallee nach dem Willen des Händlers erweitert werden soll, war bereits im vergangenen Jahr bekannt geworden. Dazu sollen auch weitere Parkmöglichkeiten geschaffen werden, die zwischen der bestehenden Parkfläche und der Freiburger Straße Platz finden sollen. In seiner jüngsten Sitzung hat der Bad Krozinger Gemeinderat einstimmig die Offenlage des geänderten Bebauungsplans beschlossen. Darin enthalten sind neben der zusätzlichen Parkplätze auch die Möglichkeit zur Schaffung von Abholstationen für Bestellhandel und zur zusätzlichen gewerblichen Nutzung der Flächen auf dem Markt. Wer diese Flächen zukünftig nutzen soll, wurde nicht bekannt. Die Gesamtlärmmenge soll durch reduzierte Lärmkontingente gleich bleiben, sagte Heidrun Haag-Bingemann, Fachbereichsleiterin in der Stadtverwaltung für Stadtplanung und Hochbau.

Wie die Versiegelung der bestehenden Wiese, die für die neuen Parkplätze verschwinden soll, ausgeglichen wird, steht noch nicht fest. Bürgermeister Volker Kieber sicherte allerdings zu, dass die Fläche "eins zu eins" ausgeglichen wird. Die Errichtung eines zweiten Parkdecks sei mit der Hieber-Geschäftsführung besprochen, von letzterer aber wohl abgelehnt worden.