Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. März 2017 11:52 Uhr

Diebstahl

Polizei schnappt Ladendiebe nach Verfolgungsjagd in Bad Krozingen

Vier dreiste Diebe wollten ihre Masche am Montag in einem Supermarkt wieder durchziehen. Eine Mitarbeiterin alarmierte die Polizei, die die Bande schnappen konnte – einen erst nach einer Verfolgungsjagd.

  1. Vier Diebe schlugen in einem Lebensmittelmarkt in Bad Krozingen zu (Symbolbild). Foto: dpa

Gleich vier Ladendiebe hat die Polizei am Montag gegen 11.20 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Tulpenbaumallee in Bad Krozingen festgenommen. Dies berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Eine aufmerksame Angestellte hatte die vier deutschen Staatsangehörigen im Alter zwischen 22 und 47 Jahre wiedererkannt und die Polizei verständigt. Sie hatten am Samstag zuvor gegen 16.45 Uhr einen größeren Ladendiebstahl verübt und sich im Anschluss unerkannt entfernt. Dabei waren sie mit einem Trick vorgegangen: Drei Männer hatten sich im Bereich der Selbstbedienungskassen so hingestellt, dass das Personal keine Sicht mehr hatte und der vierte Mann mit einem gut gefüllten Einkaufswagen ohne zu bezahlen durcheilen konnte. Am Montag wollten die vier, die der Polizei wegen anderer Eigentumsdelikte bereits bekannt sind, die Masche offenbar wieder durchziehen, wurden aber von der Polizei geschnappt. Bei der Festnahme versuchte einer der Männer zu fliehen, konnte jedoch in unmittelbarer Nähe durch die eingesetzten Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden.

Werbung

Autor: BZ