Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. November 2017 12:09 Uhr

Bad Säckingen

25-Jähriger beleidigt Polizei und Ärztin

Ein unter Drogen stehender Mann hat die Polizisten und eine Ärztin massiv beleidigt.

Ein aus der Schweiz kommender Audi-Fahrer wurde am Sonntagabend am Grenzübergang einer Kontrolle unterzogen. Da der 25-Jährige körperliche Auffälligkeiten zeigte, die auf den Konsum von Drogen hindeuteten, wurde ihm nach Polizeiangaben ein Drogenurintest angeboten, den er jedoch strikt ablehnte. Darauf wurde eine Blutentnahme angeordnet. Hierüber zeigte sich der Fahrer wenig begeistert und wurde zunehmend aggressiver. Im Krankenhaus beleidigte er eine Ärztin und die Polizeibeamten. Erst nachdem ihm mehrfach angedroht worden war, die Blutprobe nötigenfalls mit Gewalt durchzusetzen, ließ er diese über sich ergehen. Der junge Mann wurde danach entlassen, kam jedoch später nochmals in Krankenhaus zurück, bedrohte und beleidigte die Ärztin erneut, verließ jedoch vor dem Eintreffen der Polizei wieder die Örtlichkeit. Der Mann wird angezeigt.

Werbung

Autor: bz