39-Jähriger unter Einfluss von Drogen erwischt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. November 2017 um 14:48 Uhr

Bad Säckingen

Die Polizei hat einen 39-Jährigen unter Einfluss von Drogen erwischt. Er war in einem Citroën unterwegs gewesen, den die Beamten stark beschädigt aufgefunden hatten.

Die Polizei hat einen 39-jährigen Autofahrer unter Einfluss von Drogen erwischt. Den Beamten wurde am Sonntagmittag ein stark beschädigter roter Citroën Berlingo gemeldet, der auf dem Wirtschaftsweg am Ortsausgang von Obersäckingen stand. Eine Streife traf dort auch auf den Fahrer, nun in einen weißen VW unterwegs. Im Gespräch mit diesem ergab sich laut Polizei der Verdacht auf eine Beeinflussung durch Drogen, was durch einen Drogentest bestätigt wurde. Außerdem befand sich im VW eine geringe Menge an Marihuana. Der 39-Jährige musste mit zur Blutentnahme. Da er bezüglich der Beschädigungen am Citroën widersprüchliche Angaben machte, sucht die Polizei nach der möglichen Unfallstelle. Die Unfallzeit dürfte auf den frühen Sonntagmorgen fallen. Als Fahrtroute kommt die Strecke aus Richtung Weil am Rhein nach Bad Säckingen in Betracht. Die Polizei bittet um Hinweise unter Tel. 07761 934-0.