Angriff mit Bierflasche war doch nicht im Jugendhaus

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 16. März 2017 um 08:43 Uhr

Bad Säckingen

Der Angriff mit einer Bierflasche, von dem die Polizei am Montag berichtet hatte, war doch nicht im Jugendhaus in Bad Säckingen. Die Polizei hat die Meldung korrigiert.

Die Polizei hat ihre Meldung vom Montag korrigiert, wonach am Samstag gegen 23 Uhr im Alten Gefängnis ein 19-Jähriger durch einen Schlag mit einer Bierflasche am Kopf verletzt worden sei. Mittlerweile sei laut Polizei bekannt geworden, dass dieser Vorfall nicht im dortigen Jugendhaus stattgefunden hat. Dieses sei zu dieser Zeit geschlossen und auch nicht vermietet gewesen. Wo die Körperverletzung tatsächlich stattgefunden habe, habe noch nicht ermittelt werden können.