Autofahrer übersieht Radlerin auf Radweg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 13. November 2018 um 10:46 Uhr

Bad Säckingen

Weil sie ein Autofahrer auf dem Radweg übersehen hatte, musste am Montagmorgen eine Fahrradfahrerin auf der Friedrichstraße in Bad Säckingen stark abbremsen. In der Folge stürzte sie.

Weil sie ein Autofahrer auf dem Radweg übersehen hatte, musste am Montagmorgen eine Fahrradfahrerin auf der Friedrichstraße in Bad Säckingen stark abbremsen. In der Folge stürzte sie und erlitt leichte Verletzungen. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 37 Jahre alter Autofahrer gegen 7 Uhr von der B 34 auf den Parkplatz eines Discounters einfahren. Dazu muss er einen parallel verlaufenden Radweg queren. Laut Polizei nahm er eine dort fahrende Radlerin nicht wahr. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste die 20-Jährige voll abbremsen. Sie verlor deshalb die Kontrolle über ihr Rad und kam zu Fall. Dabei zog sie sich eine Knieverletzung zu. Zu einem Kontakt mit Auto war es nach Angaben der Polizei nicht gekommen.