Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

24. Juni 2014

Beim Brückenfest wird die Altstadt zur Festmeile

Am Wochenende ist Brückenfest / Der Marketingverein Pro Bad Säckingen verspricht viele Musikangebote aus der Region.

  1. Gemütlich feiern lässt es sich beim Brückenfest in der Bad Säckinger Altstadt. Foto: Archivfoto: Hildegard Siebold

BAD SÄCKINGEN (BZ). Im vergangenen Jahr waren die Schweizer Nachbarn dran. In diesem und im kommenden Jahre sind die Bad Säckinger Vereine und der Marketingverein Pro Bad Säckingen Gastgeber. Zum Brückenfest am Wochenende wird die Altstadt rund um den Münsterplatz wieder in eine bunte Budenstadt verwandelt. "Eine Stadt feiert", überschreibt Pro Bad Säckingen auch die Programmankündigung fürs große Stadtfest.

Das Fest der Feste in Bad Säckingen findet vom Freitag, 27., bis Sonntag, 29. Juni, statt. Die Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen. Das Musikprogramm durfte von den teilnehmenden Vereinen mitgestaltet werden. Pro Bad Säckingen verspricht viel Musikalisches aus der Region. Am Freitagabend, 27. Juni, eröffnet die Stadtmusik Bad Säckingen in alter Tradition das renommierte Altstadtfest und bis Sonntagnacht wird gemeinsam gegessen, getrunken und bei Live-Musik gefeiert.

Gemeinschaftssinn lässt sich am besten leben mit Musik, Sport, Speis’ und Trank. Und von allem will das Brückenfest in Bad Säckingen etwas anbieten. Los geht es am Freitag, 27. Juni, um 18 Uhr. Nach der musikalischen Eröffnung des Brückenfestes schwingt Bürgermeister Alexander Guhl den Hammer für den offiziellen Fassanstich. Das weitere musikalische Programm im Laufe des Abends übernehmen DJ Uli Zwahlen an der Münsternordseite, Bartolomeo im Rathausinnenhof und "Seven Sins" auf dem Münsterplatz.

Werbung


Das Programm am Festsamstag, 28. Juni, beginnt mit einem Flohmarkt vor dem Gebäude des Caritasverbandes Hochrhein im Alten Hof. Ab 11 Uhr werden die Gäste auf dem Münsterplatz von der Big Band des Verbandsjugendorchesters Hochrhein unterhalten. Weiter im Programm auf der Münsterplatz-Bühne geht es ab 13.30 Uhr mit einem Konzert der Jugendstadtmusik und Auftritten mit der Line-Dance-Gruppe "Honky Tonk Dancers" aus Bad Säckingen sowie den Tanzgruppen aus dem Alten Gefängnis "Crazy Clowns", den "Junior StepsZ" und der Tanzgruppe des türkischen Elternbeirates. Maria Richter wird einen fetzigen Einblick in die Gute-Laune-Sportart Zumba geben.

Ein besonderer musikalischer Leckerbissen in diesem Jahr dürften die Musiker der "Froschenkapelle" aus Radolfzell sein. Denn die trendigen, aus dem Fernsehen bekannten Musiker spielen von der herkömmlichen Blasmusik auch aktuelle Popsongs bis hin zu AC/DC.

Am Sonntag, 29. Juni, geht es ebenso musikalisch und sportlich weiter. Die Gruppe "Sommerwind" ist dabei und die "Showsingers" aus Herrischried. Es gibt Zumba und Musik von "Les Hopla Guys", einer angesagten Band aus dem benachbarten Elsass.

Das Brückenfest ist ein Fest der Vereine. Und so haben sich auch in diesem Jahr zahlreiche Vereine gemeldet, um ihren Gästen Bewährtes an Speis und Trank, aber auch Neuheiten anzubieten. Es gibt auf der Festmeile rund um den Münster- und den Rathausplatz unter anderem Gegrilltes, Fisch, Pizza, Wurstsalat, viele Spezialitäten aus den Bad Säckinger Partnerstädten oder Süßigkeiten. Dazu eine große Auswahl an Bier, Wein und alkoholfreien Getränken.

Brückenfest in Bad Säckingen: Die Festbuden auf und um den Münsterplatz herum sind am Freitag von von 18 bis 1 Uhr, am Samstag von 11 bis 1 Uhr und am Sonntag von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der Stadt Bad Säckingen.

Autor: bz