Mann mit 0,5 Promille hätte besser seine Frau fahren lassen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. Dezember 2018 um 11:30 Uhr

Bad Säckingen

Ein 32 Jahre alter Autofahrer wurde laut Polizei am Dienstagabend in Bad Säckingen beanstandet, weil er zu viele alkoholische Getränke zu sich genommen hatte.

Ein 32 Jahre alter Autofahrer wurde laut Polizei am Dienstagabend in Bad Säckingen beanstandet, weil er zu viele alkoholische Getränke zu sich genommen hatte. 0,5 Promille ergab die Alcomatenüberprüfung, die der gegen 19.10 Uhr kontrollierte Autofahrer abgab. Genau der Grenzwert, der zu einem Bußgeld von mindestens 500 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot führt. Dagegen war die Ehefrau, die als Beifahrerin im Wagen war, vollkommen nüchtern. Sie konnte das Auto weiterfahren.