Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

12. September 2017 10:46 Uhr

Uneinsichtig

Mann randaliert in Bad Säckingen wiederholt bei Eltern: Gefängnis

Am Sonntagabend randaliert ein Mann bei seinen Eltern in Bad Säckingen. Die Polizei nimmt ihn in Gewahrsam. Kaum ist er entlassen, geht er wieder zu seinen Eltern. Nun muss er mehrere Tage ins Gefängnis.

  1. Für einige Tage muss der uneinsichtige Mann nun durch schwedische Gardinen nach außen blicken (Symbolbild). Foto: dpa

Der 31-Jährige, der am Sonntagabend bei seinen Eltern randaliert hat, ist nun im Gefängnis. Das meldet die Polizei. Nachdem der Mann am Sonntag in Gewahrsam genommen worden war, erfolgte seine angeordnete Entlassung am Montagmorgen. Er sei nochmals eindringlich auf die möglichen Folgen hingewiesen worden, sollte er wieder zur Anschrift seiner Eltern zurückkehren. Der 31-Jährige habe sich hiervon jedoch wenig beeindruckt gezeigt und zum Abschied einen Polizisten beleidigt. Keine 45 Minuten später sei er wieder an der Wohnungstüre seiner Eltern gewesen und habe dagegen gehämmert. Er wurde erneut in Gewahrsam genommen. Gemäß richterlicher Weisung wurde er in ein Gefängnis eingeliefert. Es wurde ein mehrtägiger Dauergewahrsam angeordnet.

Mehr zum Thema:

Werbung

Autor: bz