15 000 Dollar und Weltranglistenpunkte im Visier

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 31. August 2018

Badenweiler

Vom morgigen 1. bis zum 9. September geht zum zweiten Mal das Damen-Tennisturnier Badenweiler Open über die Bühne.

BADENWEILER (BZ). Von morgen, Samstag, 1. September, bis Sonntag, 9. September, finden in der Tennispark Academy Badenweiler an der Kanderner Straße zum zweiten Mal die Badenweiler Open, ein internationales Damen-Tennisturnier, statt. Geboten werden soll dabei Damentennis auf einem Niveau, wie man es in Badenweiler nicht alle Tage sieht.

Dem Veranstalter, der Tennispark Academy zufolge werden Spielerinnen aus aller Welt, die in der Weltrangliste geführt werden, um ein Preisgeld von erneut 15 000 Dollar sowie um wertvolle Weltranglistenpunkte kämpfen. Als Teil der German Masters Series sei dieses Turnier eins von nur wenigen internationalen Damenturnieren, die in Deutschland ausgetragen werden. Und etliche der Spielerinnen vom Vorjahr sollen erneut dabei sein.

Das Teilnehmerfeld, so der Veranstalter weiter, schätzt nicht nur die perfekten Bedingungen im Tennispark. Die einzelnen Spielerinnen wollen sich, so heißt es weiter, auch mit dem Gewinn ihrer Matches in der WTA-Weltrangliste verbessern, um später auch bei den großen Turnieren dabei sein zu können. Es sei nicht unwahrscheinlich, dass nun in Badenweiler die Stars von morgen zu sehen sein werden.

Der zeitliche Ablauf: Das Turnier beginnt morgen, Samstag, 1. September, mit dem Qualifikationsturnier, bei dem sich die acht besten Spielerinnen aus einem Feld von 48 Spielerinnen für das Hauptfeld qualifizieren können. Von Dienstag, 4. September, an steigen dann die Topspielerinnen ins Geschehen ein. Dann beginnt das Hauptfeld im Einzel und Doppel. Die Halbfinalspiele und das Finale folgen am Wochenende, 8. und 9. September. Die genauen Spielzeiten und Ergebnisse werden auf der Turnierhomepage (siehe Anhang) zeitnah bekanntgegeben und je nach Wetterverhältnissen angepasst.

Während des gesamten Turniers ist der Eintritt für Zuschauer frei. Für das leibliche Wohl ist außerdem gesorgt. Besucher können von der Terrasse des Tennisparks aus den Profispielerinnen bei deren Matches zuschauen.

Weitere Infos im Internet unter http://www.badenweiler-open.de