Reiseführer

Barcelona kompakt

Sarah Schädler

Von Sarah Schädler

Sa, 28. Oktober 2017

Reise

Barcelona kompakt

Ein Reiseführer, der hält, was er verspricht. Zumindest kommt der Barcelona Kompakt-Reiseführer äußerst handlich daher. Anders als die Stadt, um die es geht. Wer zum ersten Mal nach Barcelona kommt, sollte angesichts der vielen Eindrücke nicht in eine Schockstarre verfallen. Die ersten vier Seiten des Reiseführers braucht es, um für einen Kurztrip in die katalanische Hauptstadt gewappnet zu sein. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten werden genauso genannt wie alle Besonderheiten, die es nur in Barcelona zu erleben gibt: Den Parc Güell oder die Sagrada Familia besuchen, über die Ramblas schlendern und nach einem Spaziergang durch das gotische Viertel ein paar Tapas im Hafenviertel genießen. Wer mit etwas mehr Zeit im Gepäck anreist, sollte mit dem herausnehmbaren Stadtplan auf Erkundungstour gehen. Den Orientierungssinn in der Heimat gelassen? Kein Problem! Bei geführten Spaziergängen können die schönsten Stadtteile erkundet werden. Ohne verloren zu gehen.

Hildegard Kretschmer u. a.: Inguide Barcelona, Kompakt-Reiseführer, Kunth-Verlag, München, 256 Seiten, 11,95 Euro