Konzentration erst im zweiten Spiel

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 02. Mai 2018

Baseball

BASEBALL (BZ). Mit einer Niederlage und einem Sieg endete der zweite Spieltag in der zweiten Bundesliga für die Baseballer der Neuenburg Atomics gegen die Karlsruhe Cougars. Dabei gelang den Neuenburgern um Pitcher Joshua Steigert im ersten Spiel eigentlich ein ordentlicher Start. Nach fünf Innings führten die sie mit 2:0. Doch die Gäste gaben nicht auf und drehten die Partie im letzten Innig durch eine Drei-Punkte-Serie auf 6:5. Im zweiten Spiel gingen die Atomics konzentrierter zu Werke. Jordan Kroeker und Colin Holzwarth erzielten im dritten Inning eine 2:0-Führung, die im vierten Inning durch Steigert, Jordan Kroeker, Luca Mayer, Colin Holzwarth und Stefan Kunath gar auf 7:0 ausgebaut werden konnte. Karlsruhe verkürzte zwar noch auf 2:7, doch im sechsten Inning sorgten Paul Plötze, Evan Davies und Janos Daroczi für eine sichere 10:2-Führung zu Gunsten der Atomics. Diesen Vorsprung ließen sich sie in den verbleibenden Innings nicht mehr nehmen.