Alba Berlin im Finale der Meisterschaft

dpa

Von dpa

Mo, 28. Mai 2018

Basketball

Basketballer setzen sich gegen Ludwigsburg durch.

MÜNCHEN/BERLIN (dpa). Alba Berlin steht als erste Mannschaft im Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft. Der einstige Serienchampion gewann gegen Ludwigsburg mit 91:88 (42:43) und entschied die Best-of-Five-Halbfinalserie mit 3:0 für sich. Der zweite Finalteilnehmer muss noch ermittelt werden. Nach dem 99:67 (48:28) am Samstag hat Pokalsieger Bayern München im Duell mit Titelverteidiger Brose Bamberg beim Stand von 2:1 die besten Chancen.

Alba bietet sich nach einer makellosen Serie die Chance auf die erste Meisterschaft seit 2008. Die Mannschaft von Coach Aíto García Reneses hatte beim Heimspiel gegen die Ludwigsburger aber deutlich mehr Mühe als noch bei den beiden klaren Erfolgen (102:87, 100:74) zuvor. Ludwigsburg lag zur Halbzeit sogar noch knapp in Führung, ehe die Gastgeber nach der Pause wieder mehr die Kontrolle übernahmen.

Nach der erneuten Demütigung droht den Bambergern hingegen das Ende der Meister-Ära. Mit der Last der höchsten Playoff-Niederlage ihrer Geschichte müssen die Franken zweimal in Serie gewinnen, um doch noch den Endspieleinzug des FC Bayern zu verhindern. Am Dienstag (19 Uhr) bietet sich die Chance, mit einem ähnlichen Kraftakt wie im zweiten Spiel (78:65) noch einmal auszugleichen. Doch die desaströse Leistung in München macht wenig Hoffnung. Von Beginn an liefen die Franken einem Rückstand hinterher und lagen im Schlussabschnitt sogar mit 42 Punkten hinten. Nach sieben Meisterschaften in acht Jahren, unterbrochen nur vom Titelgewinn der Bayern 2014, dürfte in Bamberg bei einem Aus nun ein größerer Umbruch bevorstehen.