Kurz gemeldet

bz, btr

Von BZ-Redaktion & Boris Troll

Mi, 20. Juni 2018

Basketball

U 16 in der Bundesliga — Erfolge im Freiwasser

BASKETBALL

U 16 in der Bundesliga

Die männliche U16 des USC Freiburg hat sich für die kommende Spielzeit der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL)
qualifiziert. Beim entscheidenden zweiten Turnier in der Sepp-Glaser-Halle siegte das Team von Oliver Mayer und Dennis Weggemann im ersten Spiel mit 70:61 gegen BiS Baskets Speyer. Nach einer 51:58-Niederlage gegen die PS Karlsruhe Lions holten sich die Freiburger Jungen mit einem 89:72 gegen die Young Gladiators Trier den Turniersieg. Für den USC spielten: Altay Taylan, Yahel Hadas, Samuel Perske, Paul Lauffer, Jan Wegner, Antwon Aplerku Müller, Julius Mayer, Noah Siehr, Luis Brauns, Tim Gromann, Matteo Zimmermann, Henry Kräker, Tom Heller, Arne Vanura und Jared Grey.
SCHWIMMEN

Erfolge im Freiwasser

Bei der baden-württembergischen Meisterschaft im Freiwasserschwimmen sicherte sich das 13-köpfige Team der SG Regio Freiburg in Heddesheim fünf Medaillen in den Jahrgängen. Bei der weiblichen Jugend gewann über die 2,5-Kilometer-Distanz im Jahrgang 2003 Lika Kublashvili (35:13,39 Minuten) Silber, knapp vor ihrer Teamkollegin Jule Riexinger (35:13,66), die als Dritte ins Ziel kam. Bei der männlichen Jugend gewann über die gleiche Strecke Simon Hasler (32:59,67) im Jahrgang 2004 ebenso die Bronzemedaille wie Benedikt Kenk (33:13,25/ 2003). In der Altersklasse 55 bis 59 holte Mastersschwimmer Gerhard Hasler 40:24,36) sogar den Titel.