Beleuchtung an der B 317 soll besser werden

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Do, 13. September 2018

Schönau

SCHÖNAU (dsa). 20 Straßenlampen an der Bundesstraße 317 sollen ersetzt werden. Dazu gab der Gemeinderat Schönau grünes Licht und billigte den entsprechenden Auftrag an eine Schönauer Firma für 246 000 Euro. Bürgermeister Peter Schelshorn begründet die Maßnahme zwischen Kirchbühlstraße und Gasthaus Schönenbuchen damit, dass die Lampen regelmäßig ausfielen und die Verkehrssicherheit gefährdeten. Die neuen Masten sollen zukünftig nicht mehr die Straße beleuchten, sondern die Gehwege. Der Umbau soll im Oktober und November erfolgen. Die Stadt muss nur knapp die Hälfte der Kosten selbst tragen.