Burg und Bergbau

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 20. Juli 2018

Bollschweil

Ausstellung in Bollschweil.

BOLLSCHWEIL (BZ). Zur Eröffnung der Sonderausstellung "Burg und Bergbau am Birkenberg bei Bollschweil St. Ulrich" laden am Sonntag, 22. Juli, 11 Uhr, der Freundeskreis Birchiburg und die Gemeinde ins Alte Rathaus in Bollschweil ein. Nach der Begrüßung auf dem alten Dorfplatz gibt es eine Führung mit Archäologin Christel Bücker durch die Ausstellung. Dort sind Ausgrabungsfunde wie Werkzeuge, Pochsteine, Erzmühlen, Hausrat der Bergleute und der Burgbewohner zu sehen. Eine begehbare Rekonstruktion eines Bergwerksstollens lässt den Besucher in die dunkle Welt mittelalterlicher Bergleute eintauchen. Um 15 Uhr gibt es eine Entdeckertour am Bergbaulehrpfad. Casimir Bumiller führt durch das mittelalterliche Bergbaurevier. Treffpunkt: Parkplatz Bergbaulehrpfad am Birkenberg, Dauer: zwei Stunden, festes Schuhwerk ist erforderlich, Teilnahmegebühr: fünf Euro, Kinder bis 16 frei.