Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

25. Juli 2012

Erhalt der Badhofkapelle ist jetzt gesichert

Land übernimmt als Eigentümer eine Grundsanierung.

BONNDORF. Nach Wochen der Unsicherheit steht nun fest, wie es mit den Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen der Badhofkapelle Bad Boll weitergeht. Bürgermeister Michael Scharf sowie ein Vertreter des Konstanzer Amtes für Vermögen und Bau vereinbarten mit den Initiatoren des Freundeskreises zum Erhalt der Badhofkapelle, Hans-Jörg Adler und Peter Marienfeld, dass nach langem Hin und Her nun das Land Baden-Württemberg als Eigentümer der Kapelle die Sanierung derselben übernimmt. Der drohende Verfall des kleinen Gotteshauses ist damit erst einmal vom Tisch.

Kosten für den Erhalt der Bausubstanz liegen bei 90 000 Euro

Vorgesehen ist ausschließlich die Sicherung der vorhandenen Bausubstanz gegen den weiteren Verfall. Dazu werden in diesem Jahr die erforderlichen Grundlagen geschaffen, mit dem Ziel, die Maßnahme im kommenden Jahr umzusetzen. Die zuständige Behörde wird sich also zunächst mit Planung, Erstellung der Leistungsverzeichnisse sowie Kostenschätzungen befassen, ehe voraussichtlich 2013 die Handwerker zur Tat schreiten können. Der Freundeskreis hatte in Zusammenarbeit mit Bauexperten die Kosten für einen solchen Erhalt der Bausubstanz und notwendige statische Maßnahmen auf 90 000 Euro geschätzt. Eine weiter gehende Restaurierung der kleinen Kapelle Bad Boll kann im Anschluss erfolgen, sofern sich hierfür ein Träger findet. Möglicherweise würde im Rahmen einer Restaurierung der Kapelle die Stadt Bonndorf die Projektträgerschaft wieder übernehmen.

Werbung


Spenden werden zweckgebunden verwendet

Die bisher eingegangenen Spenden für den Erhalt der Badhofkapelle werden selbstverständlich zweckgebunden verwendet, bestätigt Peter Marienfeld auf Anfrage der Badischen Zeitung. Der Freundeskreis freut sich, dass nun das Land Baden-Württemberg als Eigentümerin die Grundsanierung der Kapelle übernimmt, zumal vor einigen Wochen, nach dem Rückzug der Stadt Bonndorf als Projektträger, noch alles ziemlich düster aussah.

Die beiden maßgeblichen Initiatoren Marienfeld und Adler danken überdies sämtlichen involvierten Stellen, die zu diesem erfreulichen Ergebnis beigetragen haben.

Autor: Martha Weishaar