Großes Glück im Unglück

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 30. August 2018

Bräunlingen

BRÄUNLINGEN (BZ). Großes Glück im Unglück hatte ein Jäger, der im Bereich Mistelbrunn/Wolterdingen ein Maisfeld auf Wildschweinschäden überprüfen wollte. Als der Mann aus seinem Fahrzeug stieg, blieb er mit seiner Hose an der Fahrertüre hängen und stürzte zu Boden. Doch damit nicht genug. Auch sein Fahrzeug kam plötzlich ins Rollen und klemmte mit dem Vorderrad den Mann an den Beinen ein. Die Unfallfolgen waren nicht weiter schlimm. Der Verunglückte zog sich, wie die Polizei mitteilt, lediglich leichte Verletzungen zu.