Höhere Mittel für Ortschaftsräte

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 05. September 2018

Bräunlingen

Stärkung für die Ortsteile.

BRÄUNLINGEN (guy). Die Stadträte haben in einem einstimmig verabschiedeten Beschluss dafür gestimmt, das die Verfügungsmittel für die Ortschaftsräte erhöht werden. "Mit der neuen Lösung wollen wir die Ortsteile stärken", so Bürgermeister Micha Bächle. Er ergänzte: "Ich habe mit den Ortschaftsräten diskutiert und es sind alle dafür. Neu ist auch, dass Bruggen erstmals berücksichtigt wird." In der Neuregelung erhält Döggingen 1000 Euro an Verfügungsmitteln, Waldhausen 400 Euro, Unterbränd ebenfalls 400 Euro, Mistelbrunn bekommt 200 Euro. Verfügungsberechtigt ist hier jeweils der Ortsvorsteher, die Mittel dürfen nicht für Investitionen benutzt werden. Dafür gibt es im Finanzhaushalt der Gemeinde einen Sonderposten mit der Bezeichnung "Sonderprogramm kleine Investitionen Stadtteile".