Ein Fest rund um den Munsterkäse

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Breisach

Gourmetwoche im Elsass.

BREISACH/IHRINGEN/MUNSTER (BZ). Die Grüne Straße (Route Verte) ist die älteste deutsch-französische Freundschaftsstraße. Sie verbindet den Schwarzwald mit der Rheinebene und den Vogesen und führt auch durch Breisach und das elsässische Münstertal (Vallée de Munster), in dem auch Ihringens Partnergemeinde Munster liegt.

Das Tal ist sehr bekannt für seinen gleichnamigen Käse. Bereits vor 50 Jahren wurde hier eine Käsestraße (Route du Fromage) aus der Taufe gehoben. Dieser runde Geburtstag wird jetzt mit einer Gourmetwoche von Sonntag, 16. bis Sonntag, 23. September gefeiert.

Geboten werden Erlebnisse und Genüsse rund um den Munsterkäse, der mal als frischer Süßkäse daherkommt, mal gereift mit der typischen orangefarbenen Rinde und dem kräftigem Geruch und Geschmack. Dazu gehören gutes Brot und ein passender Wein. Wie diese und andere Spezialitäten aus dem Tal entstehen, kann man direkt bei den Produzenten erleben. Zum Auftakt präsentieren die Produzenten ihre Erzeugnisse auf einem Bauernmarkt am 16. September von 9 bis 16 Uhr in Muhlbach-sur-Munster. Einen typischen Munstertäler Abend bei Käse und Geschichten aus dem Tal kann man am 19. und 21. September auf Französisch, am 20. September auf Elsässisch erleben. Ebenfalls elsässisch ist das traditionelles Kaffe Kranzla, das am Sonntag, 23. September um 16 Uhr gefeiert wird.

Anmeldung bei: Tourismusbüro Vallée de Munster, Telefon 0033 389773180, E-Mail: contact@vallee-munster.eu, Homepage: http://www.vallee-munster.eu