KULTURNOTIZEN

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 11. September 2018

Breisach

BREISACH

Gemalte Reiseeindrücke

Am kommenden Donnerstag, 13. September, 17 Uhr wird im Foyer des Breisacher Rathauses, Münsterplatz 1, eine Ausstellung von Jean-Luc Prioult mit dem Titel "Von Breisach bis Asien" eröffnet. Der in Frankreich geborene, autodidaktische Maler hat seine Jugendzeit in Breisach verbracht. Sein Beruf führte ihn durch die Welt bis nach Asien. Diese Eindrücke spiegeln sich in seinen Bildern wider und sind das Thema dieser Ausstellung. Jean-Luc Prioult lebt und arbeitet in Breisach. Die Werke sind noch bis zum 19. Oktober zu sehen.